Schnelles und günstiges Internet durch DSL-Flatrates

Wer heutzutage vernünftig im Internet surfen möchte, kommt um einen DSL-Anschluss nicht mehr herum. Benutzer, die sich noch mit einem analogen oder ISDN Internetzugang herumschlagen, wird beim Surfen im Internet schnell klar, dass die angebotene Bandbreite mit einem herkömmlichen Modem oder ISDN einfach nicht mehr ausreichend ist. Mit den stetig wachsenden Anwendungen und Animationen im Internet kann der Analog-Anschluss einfach nicht mehr mithalten. Die Internetseiten werden aufwändiger und es dauert einfach zu lange, bis die gewünschte Seite geladen und funktionsbereit ist. Aber wie den optimalen DSL Provider finden? Nun, das hängt in erster Linie davon ab, für welche Zwecke man seine DSL Leitung nutzen möchte.

Auf die Geschwindigkeit kommt es an

Wichtig ist zunächst einmal, sich vorher im klaren darüber zu sein, ob man lediglich gelegentlich surfen möchte oder vielleicht auch Musik oder Videos downloadet. Der eine oder andere findet auch Gefallen an Internet-Radio-Angeboten oder Fernsehen. Video on Demand ( Fernsehen über das Internet ) ist auch stark im kommen und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Auf diversen Vergleichs,- und Informationsseiten im Internet kann man sich informieren, welche DSL Geschwindigkeit für bestimmte Anwendungen ausreicht. Auch gilt es zu bedenken, ob man DSL Telefonie nutzen möchte. Die Telefonfunktion per Internet ist mittlerweile Standard in den meisten Flatrate-Paketen. Die Zusatzleistungen der angebotenen DSL Pakete sind von Provider zu Provider unterschiedlich. Es kann Onlinespeicher in verschiedenen Größen, oder auch eine Domain (Internetadresse) für eine eigene Homepage enthalten sein.

Den richtigen DSL-Anbieter finden

Manche wenige Provider nutzen eigene Telefonleitungen statt die der Telekom, was sich mitunter preislich als Vorteil herausstellt. Unterschiede gibt es ebenfalls bei den Vertragsbedingungen und Laufzeiten. Hat man geklärt, was einem am wichtigsten ist, kann man sich dem direkten Preisvergleich widmen. Die Homepages der Provider abzuklappern ist allerdings ziemlich aufwendig, da die Angebote nicht wirklich transparent sind und die Recherche somit recht zeitaufwendig und nervtötend sein kann. Bei einem Anbietervergleich lässt sich auf bequeme Art herausfinden, welcher Anbieter mir den schnellsten Anschluss in Kombination mit den besten Konditionen bietet. Der nachstehende TÜV-geprüfte DSL-Vergleich verrät unparteiisch den geeignetsten Tarif für Ihren Standort.